Einsatzschwerpunkte

 

Einsatzschwerpunkt Zerkleinern, Absieben und Dosieren

EuRec® Zerkleinerer sind in verschiedenen Größen lieferbar und bilden den Anfang jeglicher Abfallaufbereitung. Patentierte Zerkleinerungswerkzeuge in verschiedenen Ausführungen gewährleisten eine optimale Anpassung an die Erfordernisse bzgl. Durchsatz, Outputkörnung und Aufschlussverhalten. Ob Feldfrüchte, Halmfrucht, Altholz, Bahnschwellen, Frischholz, Wurzelstöcke, Strauchwerk, Sperrmüll, Gewerbeabfall oder Hausmüll, Restmüll, Kunststoffabfälle, Elektronikschrott, Elektrogroßgeräte, Personenkraftwagen, Aluminiumschrott usw., EuRec® bietet den passenden Zerkleinerer und die passenden Zerkleinerer und die passenden Zerkleinerungswerkzeuge. EuRec® Zerkleinerer findet man auch in der Erdaufbereitung, in Kompostieranlagen usw.

Weiterlesen...

Einsatzschwerpunkt Verpacken

Das EuRec® Verpackungssystem RBS-2 verpresst und verpackt alle Arten von Abfällen, die sich komprimieren lassen. Ob Hausmüll, zerkleinerter Sperrmüll, Gewerbeabfall – ja sogar Matratzen, Holzspäne, Ersatzbrennstoffe und vieles mehr wird im EuRec® RBS-2 hoch verdichtet und ausschließlich in Folie verpackt. Das EuRec® RBS-2 verzichtet bei der Ballenproduktion auf den Einsatz von Netzumspannungen, Profilpressbänder, benötigt zur Fixierung der Ballen keine Stahl- oder Kunststoffbandumreifungen und zeichnet sich deshalb durch niedrige Betriebskosten und Verschleißkosten aus.

Weiterlesen...

Einsatzschwerpunkt Feinzerkleinern

Der Name EuRec® ist im Bereich Umweltschutz weltweit bekannt. EuRec® setzt sich stark für die Umwelt ein und hat ein Abfallbehandlungsverfahren entwickelt, dass sich wegen der niedrigen Kosten auch für Schwellenländer und Entwicklungsländer eignet. Bezahlbare Abfallbehandlungsanlagen sind in diesen Ländern gefragt, deren Abfälle dazu noch hohe Anteile organischen Ursprungs aufweisen, die Abfälle für die Verbrennung also nicht oder nur sehr bedingt geeignet sind. Hinzu kommt, dass viele dieser Länder riesige verkarstete Bodenflächen haben, deren landwirtschaftliche Nutzung sich kaum noch lohnt. Kunstdünger schafft aber keinen Mutterboden, der ist aber wiederum Voraussetzung für eine intensive landwirtschaftliche Bewirtschaftung. Das von EuRec® entwickelte Abfallbehandlungsverfahren dient der Herstellung von Kompost aus den abgesiebten organischen Anteilen des Hausmülls. Kompost kann kostengünstig produziert der Natur das zurückgeben, was man ihr durch intensive Landbewirtschaftung genommen hat. Aus Abfällen gewonnener Kompost kann natürlich auch sinnvoll zur Bodenverbesserung verkarsteter Flächen genutzt werden.

Weiterlesen...

FaLang translation system by Faboba